Design-Thermostat lernt und spart

Originally posted 2014-09-30 09:20:58. Republished by Blog Post Promoter

Design-Thermostat lernt und spart

Ehemaliger Apple-Mastermind stellt „Nest“ vor

Palo Alto (pte004/26.10.2011/06:15) – Tony Fadell gilt als Vater von iPod und iTunes und hat mit seinem Start-up „Nest“ http://nest.com nun ein gleichnamiges Produkt vorgestellt. Dabei handelt es sich um einen intelligenten Thermostat in ungewöhnlichem Design, der ständig vom Nutzer lernt und ihm hilft, mehr Geld und Energie zu sparen.

Fokus auf Ästhetik

Nest ist im Gegensatz zur üblichen Form der Temperatur-Kontrollgeräte rund und präsentiert sich als kleines Schmuckstück im metallenen Finish. Fadells Hang zur Ästhetik drückt sich unter anderem dadurch aus, dass die Umrandung des Geräts leicht spiegelt. Dies soll Nest zu einem optisch integrierten Bestandteil der Wand machen, an der es hängt, unabhängig von Farbe oder Material. Das Team hatte zuvor über 20 verschieden kolorierte Varianten getestet, bevor diese Lösung gefunden wurde.

Die Apple-Vergangenheit seines Erfinders merkt man dem Gerät auch bei der Bedienung an. Nest verzichtet auf die sonst gängige Vielzahl an Rädchen und Tasten und setzt allein auf ein Rad und sowie einen simplen Touchscreen. So soll der User intuitiv durch die verschiedenen Menüs navigieren können.

via Design-Thermostat lernt und spart – Design-Thermostat lernt und spart.

2 Gedanken zu „Design-Thermostat lernt und spart“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.